Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Strategische Forschung  für umweltheilende Projekte

 

 

Strategien für umweltheilende Projekte - Öffentlicher Aufruf !

Das Erd-System ist ein äußerst sensibles Geschehen, das letztendlich die Lebensumstände für uns Menschen auf unserer Erde bestimmt. Nicht nur die Auswirkungen der Corona Epidemie, sondern jegliche Einflussnahme auf die Umwelt führt zu Reaktionen des empfindsamen Erd-Systems. Noch scheinen die Schwankungen des Systems für uns Menschen überschaubare Veränderungen hervorzurufen. Aber was ist, wenn das System für uns Menschen außer Kontrolle gerät und wir mit unvorhersehbaren Situationen jährlich, in absehbarer Zeit auch täglich, konfrontiert werden? Die SeaAirCompany wurde im Jahre 2014 gegründet, um mit informativen, erlebnisreichen Veranstaltungen und Kongressen das sensible Erd-System einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Forschungsprojekte wollten wir in Einklang mit umweltschonenden Entwicklungen patentieren und lizensiert mit Franchise Partnern realisieren. Hinzu kamen beratende Tätigkeiten sowie die Fachkunde als Sachverständiger und Gutachter. Insbesondere sind es Maritime Konstruktionen und Anlagen für Hafen- und Küstenbereiche, die die SeaAirCompany plant und realisiert. Diese Bereiche sind weiterhin Teil unseres Unternehmensprofils. Doch in Anbetracht der bedrohlichen Situationen, die bereits das öffentliche Leben beinträchtigen, sehen wir einen aktuellen Handlungsbedarf, unsere Projekte mit geeigneten Partnern aktiv umzusetzen. Der Bereich Forschung und Wissenschaft ist dabei ein wichtiger Baustein unseres Fundamentes, das mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kulturveranstaltungen in Einklang gebracht wird. Der Fachbereich umweltheilende Kulturprojekte wird mit der SeaAirCompany als Pilotprojekt ins Leben gerufen.

 

Die SeaAirCompany ist der erste Akteur, der das Thema Meeresschutz, Küstenschutz, Klimaschutz, Umweltschutz als umweltheilendes Kulturprojekt tatsächlich zu einem Volksbegehren ausschreibt. Öffentliche Träger, Gemeinden bis hin zu Regierungskreisen, Parteien, Konzernen und Personen des öffentlichen Lebens beraten wir gerne über Möglichkeiten, aktiv mitzuwirken, um dem verblasten Thema Umwelt eine neue Bedeutung zu geben.